Ausgewählter Beitrag

Wegwerfgesellschaft - oder "Täglich ein Bild"



Frau Nachbarin hat heute wieder mal ausgemistet. Neben mir haben sich 3 weitere Menschen an Dingen bedient, die zu schade für die Tonne waren.

Die Backformen werden gereinigt und sind mit Backpapier durchaus noch zu benutzen. Der weisse Kranz ist ein Alljahreskranz. Mit diverser Deko ist er 365 einsetzbar. Das Schild steht nun auf meiner Kaffeemaschine. Die Untersetzer werden als Farbteller für meine künstlichen Nägel herhalten. Nur bei dem Hirschglas bin ich mir noch nicht so ganz sicher. Aber ein schönes Dekoobjekt ist es so oder so.

Das Tablet, auf dem die Tulpen vorher stehen, hab ich auch irgendwann mal aus dem Sperrmüll gefischt. Wir werfen zu viel weg. Viel zu viel.

Wenn ich bedenke, wieviele Menschen es gibt, die davon noch profitieren könnten? Ich bin auch ein grosser Freund von Second-Hand-Klamotten. Warum Dinge zu Putzlappen oder Autobezügen werden lassen, die man noch ein paar Jahre anziehen kann? Ich werde diese Mentalität nie verstehen.


Susanna 05.03.2022, 12.29

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Schwarzes_Einhorn

Bei uns im Haus wurden letzte Woche zwei Wohnungen geräumt. Un-faß-bar, was da alles weggeschmissen wurde! Drei Container standen vor dem Haus, voll bis oben... Die Möbel (60er/70er Jahre) wurden zerschlagen. Und wie mir ein Angehöriger sowie ein Entrümpler erzählten, bekommt man Gebrauchtes kaum noch los. Flohmärkte finden ja nicht mehr statt, Ebay kann man vergessen (diese unsägliche Zahlungabwicklung...), selbst Leute, die nichts haben, wollen nichts Gebrauchtes - es geht uns offensichtlich zu gut.

vom 14.03.2022, 13.20
Antwort von Susanna:

Ich gebe Dir absolut recht. Ich werfe nichts weg, was nicht kaputt ist. Es gibt viele Dinge, die ein zweites Leben verdient haben.
3. von Bernhard

Deswegen schenke ich alten Objektiven ein zweites Leben. Vor allem halten die wahrscheinlich noch weitere 50 Jahre, wenn ich an die modernen elektronischen Objektive denke, die sind in 10 Jahren nicht mehr zu gebrauchen, liebe Susanna

LG Bernhard

vom 05.03.2022, 17.41
Antwort von Susanna:

Du hast Recht Bernhard. 
Wir sollten eben mehr "wertschätzen".
2. von Ocean

Liebe Susanna,

schöne Dinge hast du "gerettet" ..die sind wirklich zu schade, um auf dem Müll zu landen. Ich sehe das wie du. Manche meiner Kleidungsstücke habe ich Jahrzehnte ..und auch Deko- und sonstige Gegenstände.

Liebe Grüße,
Ocean

vom 05.03.2022, 16.12
Antwort von Susanna:

Ich mag die Wegwerfmentalität nicht wirklich.
1. von Jutta

Liebe Susanna,

da denke ich genauso wie Du. Gerade in letzter Zeit habe ich mich so von einigen Dingen getrennt. Wir haben hier aber so einen Laden, da kann man alles hinbringen.
Ich finde das sehr gut. Manches will ich zwar loswerden, aber einfach wegschmeißen mag ich es auch nicht.

Liebe Grüße
Jutta

vom 05.03.2022, 15.48
Antwort von Susanna:

Abgesehen davon, dass es Geld gekostet hat - was für mich "unbrauchbar" geworden ist kann für jemand anderen vielleicht hilfreich sein.
Wir müssen umdenken lernen. Und ich liebe Flohmärkte und solche Kruschtelläden-


Ich bin Susanna - Mitte 50 und Powerfrau. Ich liebe mein Leben und das was ich tue und lebe nach dem Motto "Ganz oder gar nicht!" Das Leben ist zu kurz für Tralala - also wird mit beiden Beinen hineingesprungen.
Seit 1996 bin ich im Netz unterwegs mit unterschiedlichen Blogs und Webseiten. Einige werden mich vielleicht noch als TheStrangebeauty oder Knitchicks kennen.
Die Zeiten haben sich geändert, mein Leben auch. Aber eines ist geblieben - die Liebe zum bloggen.


Achte auf deine Gedanken,
denn sie werden Worte.
Achte auf deine Worte,
denn sie werden Taten.
Achte auf deine Taten,
denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten,
denn sie werden dein Charakter.
Achte auf deinen Charakter,
denn er wird dein Schicksal.
Sanskrit

2022
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Letzte Kommentare
Mathilda:
Hihi, der Orthopäde gefällt mir :D Tolles
...mehr
Sabiene:
Das beste im Mai sind Erdbeeren und Rhabarber
...mehr
Jutta K.:
Na so lässt es sich aushalten !LG
...mehr
czoczo:
Ich bekomme jetzt schon Hunger :-)
...mehr
Mathilda:
Ein Steak und ein Würstl bitte, hab nämlich
...mehr
Elke (Mainzauber):
Das sieht jedenfalls sehr, sehr lecker aus.Li
...mehr
Anne Seltmann:
Hallo Su!Hmmmm, lecker!!! Überall sehe ich z
...mehr
Mathilda:
Der sieht absolut lecker aus :ok: :love LG
...mehr
Jutta K.:
Sehr verführerisch, dieser anblick !LG
...mehr
Elke:
Es wird schon seinen Sinn haben, sonst wü
...mehr
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3