Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: 2022

Das war mein November



Ja, ich bin etwas spät dran für den Rückblick.
Aber dennoch gab es einige echt schöne Momente. Und wenn es nur der unglaublich tolle Sonnenaufgang am Morgen war.

So schön das Jahr war - ich bin froh, wenn es rum ist.

Susanna 03.12.2022, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Langsam aber sicher...



... ist hier auch die Adventsstimmung angekommen,
Meine BBF hat mich mit einem Weihnachtsstern überrascht. Eigentlich bin ich weder der Weihnachtstyp noch der Topfpflanzenfan. Aber alles ist ja ein erstes Mal oder?

Bei der Suche nach der Pflege des Weihnachtssternes bin auf das Video einer Gärtnerei gestoßen. Soviel Arbeit für ein paar Wochen blumige Freude...

https://www.ndr.de/ratgeber/garten/zimmerpflanzen/Weihnachtsstern-Pflege-So-bleibt-die-Pflanze-lange-schoen,weihnachtsstern4.html

Aber es ist sogar möglich die Pflanze mit in die nächsten Jahre mitzunehmen. Mein Ehrgeiz ist geweckt.
Ansonsten konnte man die letzte Woche bis auf gestern in die Tonne treten. Diese Düsternis macht es auch nicht gerade leichter. Ich arbeite mit Beleuchtung und Wärme dagegen. 

Und Wolle für Schals habe ich mir bestellt. Meinereiner hat wirklich nur Sockenwolle in rauhen Mengen zuhause. Aber nix, was als "bulky" durchgeht und die Arbeit schnell von der Hand gehen lässt.

Wie geht ihr mit dem Blues in der dunklen Jahreszeit um?

Susanna 03.12.2022, 11.25 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Advent, der Erste



Ihr Lieben.
Ich wünsche Euch allen einen schönen ersten Advent im Kreise Eurer Lieben.

Ich hoffe, Ihr könnt den Sonntag entspannt angehen so wie ich.

Susanna 27.11.2022, 08.37 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ich hab die Schnauze voll...



Ich habe Frust. Und den richtig!

Gestern trudelte die neue Voraussage für die neuen Gastarife ins Haus. Fast 10 Cent mehr pro kw/h. Bedeutet im Klartext dass ich anstatt 1000 Euro nun 1800 Euro zahlen muss. Strom steht noch aus.

Ich habe eine kleine DG Wohnung in der ich eh nur 2 Zimmer temporär heize. Das Haus ist unisoliert aber die Miete halbwegs bezahlbar. Die Kosten fressen mich auf. 
Die Rentensteigerung war ein Witz da die Inflation bei 30% liegt. Wo soll das noch hinführen?

Gekauft wird nur noch, was ersetzt werden muss. Genussvoll etwas essen worauf man "mal" Lust hat - unbezahlbar geworden. Es sind ja keine grossen Dinge, die man sich leisten will. Kein Porsche, keinen 5 Wochen Seychellenurlaub.
Banale Dinge eben.

Übrigens ist meine Spülmaschine vorgestern gestorben. Sie ruhe in Frieden. Dann halt nur noch alles per Handwäsche...

Ich habe auf youtube eine Doku gesehen, da muss ein Bäcker 5 Euro für ein Pfund Roggenbrot verlangen damit die Kosten gedeckt sind. Ich bin von einer Freundin in Backgruppen auf FB eingeladen worden. Die Gruppen explodieren. Ich backe schon seit Kindertagen immer wieder aber hauptsächlich im Winter weil es sonst hier unterm Dach zu heiss wird. 

Wo soll das noch hinführen? Was machen Menschen die noch weniger haben? Die die Tafel nicht mehr aufnimmt? Die ihre Existenz, ihre Wohnungen verlieren?

Ich sehe, dass es in anderen Ländern weder Energie- noch Probleme bei den Lebensmittelpreisen gibt. Hätte ich das Geld dazu würde ich auswandern.

Wie geht es Euch mit diesen Kostenexplosionen?

Susanna 22.11.2022, 08.46 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Die schönen Tage sind vorbei



Seit Tagen ist es hier kalt und neblig. 
Die Feuchte kriecht überall hin und macht Spaziergänge oder Aufhalte draußen nicht wirklich angenehm.
Gestern Abend waren wir noch auf einer "Gartenparty". Trotz Heizstrahler und vorausschauend warmer Kleidung waren uns irgendwann gefühlsmäßig die Knie abgefroren und wir mussten abbrechen und heim fahren.

Zeit sich zu erinnern, wie schön der Herbst sein kann...

Susanna 13.11.2022, 07.49 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Morgenrot, schlecht` Wetter droht



An der alten Bauernweisheit ist etwas dran.

Während sich die Sonne mühsam durchkämpfte und dieses beeindruckende Farbenspiel hinterließ kam von der Westseite grau in grau mit dicken Wolken herüber.

Sie zogen zwar vorbei, aber mit Sonne wird das heute nix mehr. Es ist Regen gemeldet...

Susanna 03.11.2022, 10.43 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Bisserl Spielerei muss sein



Ich liebe Halloween.
Aber dieses Jahr ist wieder nix mit Party. Ergo eine App angeschmissen und wenigstens virtuell bisserl verkleidet.

Susanna 31.10.2022, 11.00 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Perfektion, die Vierte



Was doch ein bisserl Licht auf dem Rollfeld so alles sichtbar macht...

Ich freue mich wie Bolle, wenn meine Freundin mir solche Bilder schickt. Den Spottern entgehen solche Blickwinkel, da sie ja nur neben der Rollbahn auf die Tribüne dürfen.

Jetzt beginnt übrigens die Zeit der rosa Sonnenaufgänge und Untergänge. Die Farben erscheinen intensiver weil der Winkel der Erde zur Sonne ein anderer ist.


Susanna 31.10.2022, 08.04 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Halloween naht mit Riesenschritten



(Alle Bildrechte obliegen dem Verleih ©Koch Media GmbH.)

In der Zeit vor Halloween bin auch ich immer im Gruselfieber. Ich schaue mir Horrorfilme an, gerne auch die blutige Fraktion, oder bleibe bei altem Schätzen aus meiner Jugend stehen.

Die beiden Protagonisten stehen schon ewig in meinem Videoregal in einer schönen Box und zwar dieser:


Beim draufklicken geht es zu Amazon (Werbung oder so)

Ich mag diesen alten Humor und die Box hat viele kleine Filmchen dieser beiden Comicganoven, die man heute so gar nicht mehr findet.

Ich mag lustigen Horrror, blutigen Horror, nachdenklichen Horror. Was nicht geht sind Psychodinger. Die Welt ist schon irre genug. Da muss ich mir das nicht auch noch per Film geben. Dann lieber was Altes und Gediegenes, Dusseliges.

Susanna 20.10.2022, 17.33 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Friedlich



Friedlich war der Sonntagnachmittag bei Freunden.
Die Sonne schien, die Erdbeerrolle schmeckte und die Luft war warm. Ungewöhnlich für Oktober. Aber wir haben es genossen. Es braucht wenig um zu entspannen und die Nichtstunzeit wirklich zu genießen.

Eigentlich sollte man sich sowas viel öfter gönnen.

Susanna 17.10.2022, 09.20 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL


"Ich bin Susanna - Mitte 50 und Powerfrau. Ich liebe mein Leben und das was ich tue und lebe nach dem Motto "Ganz oder gar nicht!" Das Leben ist zu kurz für Tralala - also wird mit beiden Beinen hineingesprungen.
Seit 1996 bin ich im Netz unterwegs mit unterschiedlichen Blogs und Webseiten. Einige werden mich vielleicht noch als TheStrangebeauty oder Knitchicks kennen.
Die Zeiten haben sich geändert, mein Leben auch. Aber eines ist geblieben - die Liebe zum bloggen. Ich liebe den weibliche Style und wenn ein Mann immer noch Gentleman ist.


">Achte auf deine Gedanken,
denn sie werden Worte.
Achte auf deine Worte,
denn sie werden Taten.
Achte auf deine Taten,
denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten,
denn sie werden dein Charakter.
Achte auf deinen Charakter,
denn er wird dein Schicksal.
Sanskrit


2022
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Letzte Kommentare
Mathilda:
Danke, auch dir einen schönen Adventabend.LG
...mehr
Bernhard:
Die Advendswünsche gelten auch Dir :-) liebe
...mehr
Bernhard:
Das wird alles noch heftig ... liebe Susanna,
...mehr
Angela:
Moin ilebes,selbst backen sollte man dann woh
...mehr
Bernhard:
Auf jeden Fall eine herbstliche Fotocollage,
...mehr
Sonja:
Den Nebel find ich aber auch prima - wenn ich
...mehr
Mathilda:
Heizstrahler in Zeiten des Energiesparens....
...mehr
Bernhard:
ICh mach dann den Rolladen runter und dann ka
...mehr
Bernhard:
Wie war das? Morgenrot mit Regen droht, Abend
...mehr
Jutta:
Das Fot ist super geworden. Gefällt mir rich
...mehr
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3